top of page

Bern - Haus der Religionen - Main Organ

Church accessible during opening hours
Organ free to play for everyone

2014

Typ

me/

Opus

177

Manuale

Register

2

Pfeifen

34

Disposition

Spezielles Instrument für das Haus der Religionen. Orgelbau Wälti beschreibt das Instrument auf Ihrer Website wie folgt:


"In Zusammenarbeit mit dem Architechturbüro Patrick Thurston und dem Organisten/ Komponisten Hans Eugen Frischkecht entstand ein sehr spezielles Instrument. Zwei Pfeifenreihen erklingen vom „Himmel“, der sehr schön gestalteten Decke des Raumes. Die Pfeifen können mittels arretierbarer Spieltasten in verschiedenen Kombinationen zum Tönen gebracht werden. Durch die Reduktion von 12 auf 5 Töne pro Oktave (Pentatonik) entstehen interessante Klangcluster, die auch wechselnd im Dialog mit zwei Spielern improvisiert werden können.
Das Instrument in seiner neu erfundenen Erscheinungsform ist bewusst nicht nur für ausgebildete Orgelspieler konzipiert, sondern sie soll alle Menschen, die den Raum besuchen, zum Ausprobieren animieren." - Orgelbau Wälti (Januar 2024, https://www.orgelbau-waelti.ch/werkverzeichnis/neue-orgeln/?id=161)

Das Instrument kann über Holzwippen, welche arretierbar sind, gespielt werden. Die Töne sind dabei übereinander okativert, nebeneinander pentatonisch angeordnet. Das linke und das rechte "Tastaturfeld" sind dabei nicht gleich gestimmt.

Koppeln

-

Hilfen

-

Eintrag

Mike Wyss

Geändert

Stand

27. Apr. 2024

Karte

Warum ist neu teilweise eine Registrierung notwendig?

Leider ist es selbst in der kleinen Welt der Orgel-Fans so, dass nicht alle am selben Strick ziehen, sich konkurriert sehen oder die Arbeit anderer Orgel-Kenner nicht schätzen. Aus diesem Grund müssen wir künfig unsere erhobenen Daten und Bilder besser schützen. Wir möchten Interessierten nach wie vor den grossen Informationsgehalt unseres Verzeichnis zur Verfügung stellen, müssen aber einen Überblick erhalten, wer auf unsere Daten zugreift. Als Benutzer unserer Seite bedeutet das einen sehr kleinen Mehraufwand: Es bedarf einer einmaligen kostenlosen Registrierung und unserer Bestätigung. Danach sind alle Orgel-Profile wieder voll einsehbar!

Achtung

Liebe Besucher*innen
Wir bitten Sie keine Inhalte dieser Seite, wie beispielsweise Bilder, Texte oder Dokumente, auf andere Seiten zu übertragen. 


Für Anfragen kontaktieren Sie uns bitte über das Kontakt-Formular.

bottom of page