top of page

Roma - Friezenkerk - Main Organ

Church accessible during opening hours

Typ

me/me/Schl

Opus

Manuale

I / P

Register

12

Pfeifen

Disposition

I Manuale CDEFGA-c3

━━━━━━━━━━

Principale 8' (from Eb)

Voce umana 8'

Ottava 4'

Flauto tappato 4'

Flauto in XII 2 2/3'

Decima quinta 2'

Decima nona 1 1/3'

Vigesima sec. 1'

Vigesima quinta 2/3'

Ripieno III (in Tre)

Cornetto S

Trombe 8' B

Pedale CDEFGA-c0

━━━━━━━━━━

coupled

Koppeln

-

Hilfen

  • Tiratutti

Geschichte

Die Orgel wurde von Werle urpsünglich für den vatikanischen Petersdom gebaut, 1850 jedoch in die heutige Friezenkerk (Chiesa dei Santi Michele e Magno) versetzt. Nach jahrelanger Vernachlässigung des Instruments wurde dieses 2010/2011 durch Pietro Corna (Opus 66) wieder instandgesetzt. Heute macht das Instrument einen guten Eindruck, wird jedoch auch bloss selten bespielt.

Weiteres

Quelle(n)

Visited & played, MW, 03.2024

Besuchen

Church accessible during opening hours

Church accessible during opening hours

Eintrag

Mike Wyss

Geändert

Stand

25. März 2024

Karte

Gallerie

Achtung

Liebe Besucher*innen
Wir bitten Sie keine Inhalte dieser Seite, wie beispielsweise Bilder, Texte oder Dokumente, auf andere Seiten zu übertragen. 


Für Anfragen kontaktieren Sie uns bitte über das Kontakt-Formular.

© Copyright Protected! See official Source!
bottom of page