top of page

Neresheim - Abteikirche - Chororgel

Während der Öffnungszeiten

Typ

Opus

Manuale

II / P

Register

Pfeifen

Disposition

I Hauptwerk C-

━━━━━━━━━━ 

Principal 8'

Rohrflöte 8'

Salicional 8'

Praestant 4'

Quintade 4'

Flauto dolce 4'

Octave 2'

Quinte 2 2/3'

Terz 1 3/5'

Mixtur IV 1 1/3'

Tremulant

Schwellwerk C-

━━━━━━━━━━ 

Bourdon 16'

Sing. Principal 8'

Gedackt 8'

Gemshorn 8'

Schwebung 8'

Ital. Principal 4'

Koppelflöte 4'

Waldflöte 2'

Sifflöte 1'

Terzian 1 3/5' + 1 1 /3'

Cymbel III 1/2'

Trompete 8'

Tremulant

Pedal C-

━━━━━━━━━━ 

Untersatz 16'

Bourdon 16'

Zartbass 16'

Octavbass 8'

Flötenbass 8'

Choralbass 4'

Quintade 4'

Octave 2'

Posaune 16'

Koppeln

II/I, I/P, II/P

Hilfen

unbekannt

Geschichte

Weiteres

Link: Zum Profil der Hauptorgel!

Link: Zum Profil der Winterkirchen-Orgel!

Link: Zum Profil des Historischen Positivs!


Disposition gemäss Hauptspieltisch der Hauptorgel.


Die Chororgel wird wegen elektrischer Schwierigkeiten seit 2019 nicht mehr verwendet. Sie war über den Spieltisch der Hauptorgel spielbar. Da der Hall in der Abteikirche aber bis zu sieben Sekunden erreicht, musste der Organist Kopfhörer tragen, um die Latenz gegenüber dem Chor zu "überhören". Damit der original erhaltene Spieltisch nicht durch die weiteren Register verändert werden musste, baute Orgelbau Kuhn einen Aufsatz, welcher bei Nicht-Gebrauch wieder entfernt werden kann.

Quelle(n)

Visited, MW, 05.2024

Besuchen

Während der Öffnungszeiten

Während der Öffnungszeiten

Eintrag

Mike Wyss

Geändert

Stand

5. Mai 2024

Karte

Gallerie

Achtung

Liebe Besucher*innen
Wir bitten Sie keine Inhalte dieser Seite, wie beispielsweise Bilder, Texte oder Dokumente, auf andere Seiten zu übertragen. 


Für Anfragen kontaktieren Sie uns bitte über das Kontakt-Formular.

© Copyright Protected! See official Source!
bottom of page